Startseite > News > Inhalt
Großes Trampolin mit Netz ---- haben wirklich eine Herausforderung
Jan 23, 2018

Ich habe mich mit den Trampolin-Meistern des nationalen Trampolins, dem Kill the Comp-Team, getroffen, die mir alles beibringen würden, was man über das Spiel wissen sollte.

Ich war nicht nervös, bis das Team auf den Platz ging, also in diesem Fall Trampoline, und während des Aufwärmens beeindruckende Flips und super hohe Sprünge hervorbrachte. Wofür habe ich mich angemeldet?

 

Ich war nicht mehr auf einem Großen Trampolin mit Netz, seit ich in der Mittelschule war und das letzte Mal, als ich Völkerball spielte, war wieder im Sportunterricht, in der Grundschule, also waren die Fähigkeiten, die ich hatte (wenn überhaupt), längst vergessen.

 

Das Kill the Comp-Team musste mir alles beibringen, angefangen bei den Grundlagen, also schloss ich mich ihnen auf dem Platz an und machte mich bereit für den Völkerball 101.

 

Ich habe gelernt, wie man ausweichen, fangen und werfen kann, und ja, es gibt einen richtigen und einen falschen Weg. Dieser Sport ist ernsthaft kein Witz.

Nur durch das Erlernen der Grundlagen war ich völlig außer Atem und das kommt von jemandem, der regelmäßig trainiert.

 

Als nächstes war es Spielzeit. Wir haben uns in Teams aufgeteilt und meine neuen Fähigkeiten eingesetzt. Der Druck war an und es gab so viel zu merken, dass ich mich nur darauf konzentrierte, weiter im Spiel zu bleiben. Das war hart!

 

Zum Glück waren meine Teamkollegen Profis und wir haben das Match gewonnen.

 

Aber was mich am meisten überraschte war, wie körperlich es herausforderte. Ganz ehrlich, ich ging in den Nachmittag und erwartete nicht viel Training. Ich dachte, dass ich danach zu einer Dreh- oder Pilates-Klasse gehen würde, aber ich habe mich geirrt. Als wir SkyZone verließen, war ich erschöpft.

 

Das Verrückte war, dass ich auf dem Weg so viel Spaß hatte - ich wusste nicht einmal, dass ich so hart arbeitete, bis ich außer Atem war.

 

Und am nächsten Morgen und sogar am nächsten Tag fühlte ich immer noch das Brennen. Meine Beine schmerzten, meine Bauchmuskeln taten weh und meine Arme fühlten sich extra müde an. Wenn du mir vorher gesagt hättest, dass ich wirklich alle diese Muskeln arbeiten und meine Herzfrequenz erhöhen würde, hätte ich gedacht, dass es unmöglich ist.

 

Aber so schmerzhaft wie ich war, kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so hart trainiert hatte und viel Spaß hatte.


Produktshow